Die IT:Agenten
SMART
DIGITAL
EXPERTS

Typische Projektanforderungen

Software Development 70%
Software Architektur / API Design 40%
DevOps 50%
UI / UX 50%
Managing Complexity 70%
Tiefe eintauchen in Fachdomänen 60%
Schneller "time to Market" 60%
eCommerce Bezug 70%
Hohe Anforderungen an "on Site" Suche 80%
Kanban
Scrum
Das können wir für Sie tun

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen genau die Highend-Lösungen, die zu Ihnen und Ihren Prozessen passen: Ob Software-Entwicklung, eCommerce oder eine umfassende Digitalisierungs-Strategie für Ihr Unternehmen, wir sind für Sie da.

Unsere Software-Lösungen sind so vielfältig, wie unsere Kunden: Wir entwickeln in enger Absprache mit Ihnen genau die Software, die Ihren Ziele entspricht.

Customer Experience, Touchpoints, Omnichannel? Wir zeigen Ihnen, was Sie brauchen, um im eCommerce nachhaltig erfolgreich zu sein.

Digital strategy

„Digital ist besser“ – vorausgesetzt, Sie haben eine gute Strategie. Wir finden gemeinsam mit Ihnen den optimalen Weg, um Ihre Geschäftsprozesse sinnvoll, nachhaltig und effizient zu digitalisieren.

Entwicklungsmethode

Um höchste Standards sicherzustellen, arbeiten die IT:Agenten mit der agilen Software-Entwicklungsmethode Scrum. Dieses Vorgehen in kleinteiligen Projektschritten ist transparent, flexibel und stellt höchste Qualität und Geschwindigkeit in allen Phasen einer Web- oder App-Entwicklung sicher. Das Team, sowie Kunden und Developer, stehen in diesem sogenannten iterativen Entwicklungsprozess in regelmäßigem Austausch. So haben alle Beteiligten jederzeit den Status und die Kosten Ihres Projektes im Blick. Eventuelle Probleme oder Bottlenecks werden schnell erkannt und behoben. Im gesamten Verlauf können jederzeit neue Ideen, Änderungen und Erweiterungen integriert werden – ein klarer Vorteil gegenüber herkömmlichen „Wasserfall-Projekten“, bei denen der Kunde das Produkt erst bei der Fertigstellung präsentiert bekommt. Jedes unserer Projekte wird von einem Projektmanager begleitet und nach höchsten Standards der Qualitätssicherung geprüft und dokumentiert.

 

SEE THE BABY GROWING …

Das große Ziel der iterativen Entwicklung in Zyklen ist ein sogenanntes „Deliverable“ also eine QUALITÄTS-Software, die funktioniert und getestet werden kann. Dazu teilen wir die Entwicklung in 2- bis 4-wöchige Sprint-Phasen ein. Am Beginn einer Sprintphase führen wir gemeinsam mit Ihnen und unseren Entwicklern ein Planungstreffen durch. Die Entwickler können Fragen stellen und das Verständnis für Ihre Anforderungen vertiefen. Aus einem festgelegten „Stapel“ an Aufgaben werden diejenigen gemeinsam ausgewählt, die in der kommenden Sprint-Phase realisiert werden. Ein COMMITMENT aller Seiten stellt sicher, dass wir an einem Strang ziehen und formuliert gemeinsame REALISTISCHE ZIELE für genau eine Phase. Am Ende einer solchen Phase findet ein gemeinsamer SPRINT REVIEW statt. Traten Probleme im Sprint auf, werden hier Ursachen und mögliche Lösungen besprochen. Entspricht die Umsetzung nicht Ihren Vorstellungen, können Sie unmittelbar eingreifen und eine Änderung in Auftrag geben. Damit haben Sie Ihr Projekt jederzeit im Griff und können umgehend auf neue Entwicklungen reagieren. Vergleichbar, nur kleinteiliger, wird auch in den Umsetzungsteams gearbeitet. Hier findet täglich ein 15-Minuten-Meeting statt, in dem kurz alle Tagesaufgaben durchgesprochen und notwendige Absprachen getroffen werden. Damit funktioniert die Entwicklung wie ein fein abgestimmtes Uhrwerk.

Mit offenen Karten

Im Rahmen der Sprintplanung wird ein sogenannter Sprintplanningpoker durchgeführt, eine Methode um den Aufwand für ein Projekt zu ermitteln. Bei den IT:Agenten analysiert zunächst ein Projektmanager Ihre Anforderungen und erläutert diese dem Entwickler-Team. Dann bewertet jedes Team-Mitglied die gestellten Anforderungen sowie den Aufwand der Umsetzung.

Das klingt nach einem Spiel, ist aber eine sehr zuverlässige Methode der Aufwandsschätzung. Tippen einzelne Mitglieder des Teams sehr unterschiedlich, weist das bereits zu diesem Zeitpunkt auf mögliche Planungsglücken und -schwächen hin. Verwundert? Haben Sie jemals die Aufwandskalkulationen hinterfragt, die Ihnen in Angeboten von Dienstleistern genannt werden? Liegt hier etwa eine Ursache für Terminuntreue und Auseinandersetzungen gegen Ende von Projekten? Mit SCRUM setzen wir dagegen ein in der Softwareentwicklung sehr zuverlässiges und bewährtes Management-Werkzeug ein, das frühzeitig Schwächen in der Planung aufdeckt und Ihnen jederzeit die Chance gibt, regulierend einzugreifen.
Das große Ziel im Planungspoker ist die Konvergenz. Je näher die Schätzungen der Team-Mitglieder beisammen liegen, desto klarer sind die Anforderungen und desto sicherer ist, dass Sie die gewünschte Lieferung zum gewünschten Termin erhalten.

Requirements Engineering

Ziele können Sie nur dann erreichen, wenn Sie diese klar formulieren. Requirements Engineering bedeutet konkret, dass zu Beginn Ihres IT-Projektes die Anforderungen, Wünsche und Ziele analysiert und klar definiert werden. Die Anforderungsanalyse und eine genaue Spezifikation Ihrer IT-Reqiurements sind die solide Basis eines jeden Projekts und stellen den produktiven, ganzheitlichen Entwicklungsansatz und optimale Ergebnisse sicher. Wir erstellen aus Ihren Ideen und Zielen ein tragfähiges und umfassendes Anforderungsprofil, halten fest, was wie im Detail implementiert werden soll und welche Prozesse sowie nicht-technischen Anforderungen (etwa gesetzliche Bestimmungen) berücksichtigt werden müssen.

Technische Architektur

Profitieren Sie und Ihr Projekt von der langjährigen Erfahrung unserer IT-Architekten und setzen Sie mit uns auf ein evidenzbasiertes Vorgehen. Das bedeutet, dass wir vorab in Tests überprüfen, welche Techniken die Anforderungen Ihres Einsatzumfelds am besten erfüllen. Beispielsweise können Stress- und Lasttests der vorhandenen Basistechnologien Ihrer IT-Architektur frühzeitig Auskunft über mögliche Probleme bei der späteren Implementierung aufzeigen. Nur so können wir gemeinsam frühzeitig reagieren und regulierend eingreifen.

UI/UX – Grafische Konzeption

In der Konzeption setzen die IT:Agenten auf ihren erprobten Entwicklungsprozess aus langjähriger Praxis: Wir liefern keine Massenware, sondern erstellen maßgeschneiderte Lösungen, die so individuell sind, wie unsere Kunden. Jeder Entwicklungsprozess beginnt mit einer intensiven Analysephase um Ziele und Anforderungen Ihres Projektes kennen zu lernen und stimmig umzusetzen. In enger Abstimmung mit Ihnen planen wir Funktionen und Struktur, entwerfen ein optimal abgestimmtes Layout, erstellen einen Prototypen und schließlich das Endprodukt. Unsere Grundlagen um anspruchsvolle mobile IT-Projekte schnell und zielorientiert zu realisieren, heißen umfassendes Know-how, langjährige Erfahrung und Begeisterung.

Sie haben eine spannende Aufgabe für eines oder mehrere unserer Teams?

Wir liefern keine Lösungen von der Stange, sondern setzen uns mit Ihnen, Ihrer Unternehmesstrategie und Ihren Wünschen auseinander – neugierig, professionell und vor allem auf Augenhöhe.

]