Panikmomente auf der Echtzeit München.

Das war sie nun also, die Echtzeit München. Wir waren früh dort und hatten die Gelegenheit, unsere neuen Stand-up Banner perfekt zu positionieren. Bewaffnet mit Produktflyern und gebrandet mit IT:Agenten Logos auf Hemdkragen, Feuerzeugen und Kugelschreibern, warteten wir auf ca. 300 andere Gründer, Berater und Investoren. In der Geschäftsleitung diskutierte man derweil hitzig darüber, ob die gestickten IT:Agenten Logos auf den Hemdkragen eher an „Die drei von der Tankstelle“ erinnern oder nicht. Das Marketing wies diese Ansicht bestimmt zurück, mit dem Hinweis auf die imagebildende Wiedererkennung. Reissenden Absatz fanden auf jeden Fall die IT:Agenten Kugelschreiber und Feuerzeuge, letztere nicht nur in der Raucherecke.

Kurzum, es war ein lustiger, spannender und inspirierender Abend, mit tollen Gesprächspartnern und jeder Menge Inspiration für neue Geschäftsmöglichkeiten und Geschäfte. Teilweise war es voll wie in der U-Bahn zur Feierabendzeit. Das Netzwerken war im vollen Gange, als ein Aufschrei die Runde machte und alle Gespräche auf das gleiche Thema lenkte: Das Bier ist alle! Die Finanzkrise war auf einen Schlag vergessen, die Bierkrise beschäftigte die Gesellschaft! Einige hatten irgendwo Flaschenbier her und geheimelten deren Herkunft unverständlich wie die Parole eines Geheimbundes. Andere versuchten sich mit der Idee, die kapitalsuchenden Start-ups sollten Bier besorgen – der schnellste bekommt eine Finanzierung, durchzusetzen. Vereinzelte irrten nicht-glauben-wollend durch die Menge. Nach einem gemeinschaftlichen Adrenalinschub war das Bier dann irgendwann wieder da. Die Welt war gut und die Gespräche gingen weiter.

Zum Ende des Aufräumens tauchten lustigerweise wieder vereinzelte Flaschen mit alkoholischem Inhalt auf und die Schwarzmarktatmosphäre war wieder da. Um jede freigelegte Flasche fanden sich die Restgrüppchen des Abends zusammen, während um sie herum bereits gefegt wurde. Juniors und Seniors philosophierten enthusiastisch über Geschäftsmodelle, Ideen und schwankten dabei ähnlich stark wie die Meinungen über Märkte und Machbarkeit derselben.

Für mich als Marketingmann war es spannend zu sehen, dass die IT:Agenten offensichtlich ihre richtige Positionierung gefunden haben. Experten für qualitativ hochwertige Internet-Anwendungen, mit Fokus auf Professionalität, Qualitätsmanagement und umfassender Business-Beratung. Das kam offensichtlich gut rüber und gut an bei den Gesprächspartnern.

Die Echtzeit München war eine super Veranstaltung, bei der wir gern wieder als Sponsoren auftreten werden. Das Marketing überlegt sich bis dahin eine Alternative zu Hemden mit IT:Agenten Logo auf den Kragen. Versprochen.
[fblike style=“button_count“ showfaces=“false“ width=“90″ verb=“like“ font=“arial“ float=“left“] [fbshare type=“button“ float=“left“] [google_plusone size=“medium“ float=“left“] [twitter style=“horizontal“ float=“left“ lang=“de“] [linkedin_share style=“right“ float=“left“]

Leave a comment

cQJ1Qy

Bitte geben Sie den Text vor: