Firefox OS ist da!

Heute nehmen wir ein neues Mitglied in den IT:Agenten Device Zoo auf: Das Geeksphone Peak mit dem neuen Firefox OS Betriebssystem a.k.a. „Boot to Gecko„.

Firefox OS ist ein auf Android basierendes, komplett quelloffenes Betriebssystem. Besonderen Wert wurde bei der Entwicklung auf offene (Web-)Standards und die Gleichberechtigung für alle Software-Anbieter gelegt. Im Gegensatz zu Android oder dem iPhone gibt es keinen auch Walled Garden genannten geschlossenen App-Store. Jedes Programm auf Firefox OS ist eine HTML5-Web-App, auch zB. das Tastenfeld zum Wählen einer Telefonnummer oder die SMS-Applikation. Um eine Anwendung auf dem Telefon zu installieren, muss man nicht über einen App-Store gehen. Sondern: jede Website, die Offline-Nutzung via HTML5 Offline API erlaubt, kann auf dem Telefon installiert werden und bekommt einen eigenen Icon auf dem Home Screen. Das treibt das Konzept der offenen Plattform nochmal weiter als es Android mit seiner SOA schon hat.

[fblike style=“button_count“ showfaces=“false“ width=“90″ verb=“like“ font=“arial“ float=“left“] [fbshare type=“button“ float=“left“] [google_plusone size=“medium“ float=“left“] [twitter style=“horizontal“ float=“left“ lang=“de“] [linkedin_share style=“right“ float=“left“]

Verwandte Beiträge

Comments (1)

Ein perfektes Smartphone für Entwickler und Hobby-Entwickler also. Sehr spannende Geschichte wie ich finde. Laut Newsplay soll die erste Europäische Version schon im Sommer in Polen auf den Markt kommen. QuelleMal sehen wie sich das ganze so entwickelt.

Leave a comment

1FntST

Bitte geben Sie den Text vor: