Bericht vom Entrepreneurship Summit 2011 in Berlin

1.200 Entrepreneure, mit Feuer und Energie Neues zu schaffen, trafen sich am 29./30.10.2011 im Henry-Ford-Bau an der Uni Berlin. Eingeladen von Professor Günter Faltin und angefixt durch sein Buch Kopf schlägt Kapital, gab es die Möglichkeit diverse geniale Vorträge rund um das Thema Entrepreneurship zu hören, in über 50 Impulsgruppen mitzuarbeiten und mit Gleichgesinnten zu netzwerken. Die Liste der Vortragenden liest sich wie das Who-is-Who der Politik-, Internet- und Social Media Szene. Lars Hinrichs, Sascha Lobo, Holm Friebe, Bernd Kolb, Tim Ferriss, Prof. Gesine Schwan, Dr. Patrick Stähler, Steffen Wicker, Markus Hipp, Hans Wall, Stephan Jacquemot, Oliver Beste, Lukasz Gadowski, Stefan Kapferer, Fritz Lietsch, Prof. Dr. Pietro Morandi, Klaus Wiegandt, Prof. Declan Kennedy, Nic&Lu und natürlich Günter Faltin, um nur einige zu nennen.

Beratungsresistenz, Gendefekte und Plan B

Lars Hinrichs sprach beispielsweise mit Günter Faltin, über das Gründen, Freiheit, Motivation und über neue Ideen. In einem tollen Interview gab der Studiumsabbrecher und Überzeugungstäter-der-Firmengründungen einen Einblick in die Hintergründe der Idee von Xing, seine Motivation für HackForward und seine allgemeine Einstellung zum Arbeiten und Gründen. Lustig verständnislos reagierte Hinrichs auf die Idee, dass man immer einen Plan B haben muss. „Ich versuche immer gleich den Plan A zu machen und wenn der Plan nicht funktioniert, dann mach ich nen neuen Plan A…“ Sehr schön und sehenswert. Das Interview wurde aufgezeichnet – schaut’s Euch mal hier an.

Drink Coffee – Do stupid things faster with more energy

Sascha Lobo überraschte wiederum mit einem sehr lustigen und auch nachdenklich stimmenden Vortrag über das Scheitern. Sichselbst als Scheiterexperte bezeichnend, sinnierte Lobo über die Scheiterhauptstadt Berlin, die eigene Erfahrung, seinen Bruder und seine Freundin entlassen zu müssen und über die Empfehlung, als Gründer das Probescheitern vorher einfach mal zu üben. Das Video zu dem sehenswerten Vortrag findet Ihr hier.

Funky Business Berlin

Eindeutiger Beleg für die Schaffensenergie der Teilnehmer dieser Konferenz ist wohl der Start der Gruppe „Funky Business Berlin“. Noch am gleichen Tag meldeten sich Köln und Barcelona für die Teilnahme an diesem Netzwerk an. Noch am selben Tag wurde die Facebook Gruppe Funky Business Berlin eingerichtet. Den einleitenden Worten ist eigentlich kaum etwas hinzuzufügen: FUNKY: Schaffe Synergien mit Menschen, die den Wandel bereits umsetzen, weil sie an eine großartige Zukunft glauben und bereit sind, dafür ihr Bestes zu geben! BUSINESS: Die Krise ist unsere Chance für das Umsetzen eines Wirtschaftsmodelles, das ALLEN Menschen zuarbeitet.
Klare Botschaft: Auf zu neuen Taten!

Club of Marrakech – Wir retten die Welt!

Und dann war da noch die extrem aufweckende Präsentation von Bernd Kolb (Club of Marrakech), die den Zuhörern die ungläubigen Augen und Ohren bezüglich des Klimastatus öffnete. Mit einem beunruhigenden Bericht über den Stand des Weltklimas erklärte Kolb die aktuelle Situation zur CO2-Reduzierung und führte aus, wie das Ruder dennoch herumgerissen werden könnte. Betrachtet wurden außerdem die verschiedenen weltweiten Messungen zur Zufriedenheit von Völkern. Demnach leben in Dänemark und Österreich die glücklicheren Menschen. Spannend, dass Glück und BIP nicht im korrelieren. Die Situation ist also nicht aussichtslos, die Gesellschaft ist in Bewegung (bspw. Occupy Wallstreet).
Beendet wurden die Ausführungen mit dem Kommentar: „Sie können nun nicht mehr sagen, sie hätten es nicht gewusst“. Sollte das Video veröffentlicht werden, werde ich den Link hier posten. Über den Club of Marrakech informiert eine Facebook-Seite.

Alles in allem war es ein unglaublich energiegeladenes und inspirierendes Wochenende. 1.200 Leute mit jeder Menge Leidenschaft und Energie für Veränderungen, an einem Ort… einfach großartig! Wer hier dabei war und nicht darauf brennt, Neues zu schaffen, kann nicht dabei gewesen sein.

[fblike style=“button_count“ showfaces=“false“ width=“90″ verb=“like“ font=“arial“ float=“left“] [fbshare type=“button“ float=“left“] [google_plusone size=“medium“ float=“left“] [twitter style=“horizontal“ float=“left“ lang=“de“] [linkedin_share style=“right“ float=“left“]

Leave a comment

n7Xh

Bitte geben Sie den Text vor: